Nach oben

Frühling


Frühling soll mit süßen Blicken

Mich entzücken und berücken,

Sommer mich mit Frucht und Myrthen

Reich bewirten, froh umgürten.

 

Herbst, du sollst mich Haushalt lehren,

Zu entbehren, zu begehren,

Und du Winter lehr mich sterben,

Mich verderben, Frühling erben.



(* 09.09.1778, † 28.07.1842)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!