Nach oben

London


Zu London in der großen Stadt

Von sechs Millionen Seelen

Man gar nichts zur Zerstreuung hat

Als wie das edle Stehlen.

 

Die Stadt liegt in dem Engelland

Und an dem Fluß der Themse,

Matrosen laufen an dem Strand

Und kauen ihre Bremse.

 

Viel tausend Galgen man dort hat,

Von allen Qualitäten,

Es ist die wahre Wohlethat,

Wenn Einer dran geht flöten.

 

Für g′meine Leut sind sie von Holz

Und Jedem nach dem Wuchse,

Für Lords von Mahagoniholz,

Für Handwerksbursch von Buchse.

 

Das ist von London die Geschicht′

Im Uebrigen ist Nebel,

Die Sonne scheint ihr Lebtag nicht,

Sonst wär′ es nicht so übel.



(* 02.02.1827, † 02.02.1892)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!