Nach oben

Das Gericht


Das Fallbeil fiel; auf dem Schaffot

Bekam er seinen Lohn;

Den roten Ring um seinen Hals

Stand er vor Gottes Thron.

Die weißen Engel schlugen all′

Die Hände vor′s Gesicht,

Und eine tiefe Stimme sprach:

"Es sei ihm das Gericht!"

 

Es sprach der Geist mit hartem Blick:

"So fahr′ zur Hölle hin;

Du hast vergossen Bruderblut,

Die Nacht sei dein Gewinn!"

Die schwarzen Engel, augenlos,

Mit Mienen tot und stumm,

Die stellten um den Schächer sich

Ganz eng und dicht herum.

 

Es sprach der Sohn mit weichem Blick:

"Laßt ihn zum Lichte ein;

Er hat mit Tod die Tat gebüßt

Und soll willkommen sein!"

Die weißen Engel nahmen all′

Die Hände vom Gesicht;

Die tiefe Stimme aber sprach:

"Fahrt fort in dem Gericht!"

 

Es sprach der Geist, es sprach der Sohn,

Die Wage fiel und stieg;

Sie stieg und fiel, bis daß der Sohn

Beklommen stand und schwieg,

Die Stimme schwoll, die Stimme quoll,

Sie fiel wie Blei hinab:

"Ihr schwarzen Engel, tretet her,

Führt ihn zum ewigen Grab!"

 

Der Mörder sah die Stimme an

Und sprach: "Das nennst du Recht?

Was schufest du zum Herren mich,

Und machtest mich zum Knecht?"

Er riß das flammendheiße Schwert

Dem Cherub aus der Hand

Und schlug der schwarzen Engel Schar

Bis an der Höllen Rand,

 

Und schrie der stummen Stimme zu:

"Du trägst allein die Schuld;

Du gabst mir zu viel Leidenschaft

Und nicht genug Geduld;

Gabst mir den Nacken steif und stolz

Und kochendheißes Blut;

Dich trifft, was ich verbrochen hab′

In glühendroter Wut!

 

"Kommt her, ihr Engel ohne Blick,

Ihr Engel, schwarz wie Nacht;

Hier steht ein Mann mit einer Wehr,

Der eurer aller lacht!

Komm Satan her; mit Flammenschrift

Bemal′ ich dein Gesicht;

Sind auch Milliarden hinter dir,

Ich folg′ dir dennoch nicht!"

 

Die tiefe Stimme stieg empor,

Sie wurde leicht und hell,

Und wurde rosig, wurde warm.

Und sprach: "Komm her, Gesell!"

Da fiel der Mörder auf die Knie

Und sprach: "O Herr, hab′ Dank!"

Und aus der weißen Engel Schar

Erscholl ein Lobgesang.



(* 29.08.1866, † 26.09.1914)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!