Nach oben

An unsern Iffland


bei seiner Zurückkunft in Berlin den 30. September 1810

 

Singt, Barden! singt Ihm Lieder,

Ihm, der sich treu bewährt;

Dem Künstler, der heut wieder

In eure Mitte kehrt.

In fremden Landen glänzen,

Ist Ihm kein wahres Glück:

Berlin soll Ihn umkränzen,

Drum kehret Er zurück.

 

Wie oft saht ihr Ihn reisen,

Mit furchterfüllter Brust.

Ach! seufzten Volk und Weisen:

Nie kehret unsre Lust!

Nein Freunde, nein! und schiede

Er mehrmal auch im Jahr,

Daß Er euch gänzlich miede,

Wird nie und nimmer wahr.

 

In Sturm nicht, nicht in Wettern

Kann dieses Band vergehn;

Stets auf geweihten Brettern

Wird Er, ein Heros, stehn;

Wird dort als Fürst regieren

Mit kunstgeübter Hand,

Und unsre Bühne zieren

Und unser Vaterland!



(* 18.10.1777, † 21.11.1811)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!