Nach oben

Saphire sind die Augen


Saphire sind die Augen dein,

Die lieblichen, die süßen.

O, dreimal glücklich ist der Mann,

Den sie mit Liebe grüßen.

 

Dein Herz, es ist ein Diamant,

Der edle Lichter sprühet.

O, dreimal glücklich ist der Mann,

Für den es liebend glühet.

 

Rubinen sind die Lippen dein,

Man kann nicht schönre sehen.

O, dreimal glücklich ist der Mann,

Dem sie die Liebe gestehen.

 

O, kennt ich nur den glücklichen Mann,

O, daß ich ihn nur fände,

So recht allein im grünen Wald,

Sein Glück hätt bald ein Ende.



(* 13.12.1797, † 17.02.1856)




Bewertung:
4/5 bei 5 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!