Nach oben

Mag da draußen


Mag da draußen Schnee sich türmen,

Mag es hageln, mag es stürmen,

Klirrend mir ans Fenster schlagen,

Nimmer will ich mich beklagen,

Denn ich trage in der Brust

Liebchens Bild und Frühlingslust.



(* 13.12.1797, † 17.02.1856)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!