Nach oben

Freundschaft


Von Freundschaft, Chloe, soll ich singen?

Wann gab ein Dichter der sein Lied?

Die um ihr ganzes Recht zu bringen,

Brauchts nur daß man dich lächeln sieht.

 

Bewundrer hat in ihrem Lenze

Die Schönheit, aber Freunde nicht.

Die Scherze flechten Heben Kränze,

Sie lacht und hört, was Amor spricht.

 

Noch fühlen wir der Jugend Freuden,

Wir lieben und wir wollen noch

Um seine nicht den Herbst beneiden,

Kömmt er zu früh uns einstens doch!



(* 19.07.1744, † 03.03.1806)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!