Nach oben

Die Zeche


Ob laut an uns der Grämler Zunft

Entbehrte Freuden räche,

Und viel von Weisheit spreche

Die alles meisternde Vernunft,

Doch juble bis zur Wiederkunft

Des Tages unsre Zeche!

 

Wie schön Vernunft auch schwatzen kann,

Was weiß sie von Vergnügen?

Um unsers uns betrügen

Soll wahrlich kein verschrobner Mann.

Drum sezt das Glas nur wieder an

Und lerts in vollen Zügen!



(* 19.07.1744, † 03.03.1806)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!