Nach oben

Die Liebe


Ohne Liebe

Lebe, wer da kann.

Wenn er auch ein Mensch schon bliebe,

Bleibt er doch kein Mann.

 

Süße Liebe,

Mach′ mein Leben süß!

Stille nie die regen Triebe

Sonder Hindernis.

 

Schmachten lassen

Sei der Schönen Pflicht!

Nur uns ewig schmachten lassen,

Dieses sei sie nicht.



(* 22.01.1729, † 15.02.1781)




Bewertung:
3/5 bei 2 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!