Nach oben

Die Biene


Als Amor in den goldnen Zeiten

Verliebt in Schäferlustbarkeiten

Auf bunten Blumenfeldern lief,

Da stach den kleinsten von den Göttern,

Ein Bienchen, das in Rosenblättern,

Wo es sonst Honig holte, schlief.

 

Durch diesen Stich ward Amor klüger.

Der unerschöpfliche Betrüger

Sann einer neuen Kriegslist nach:

Er lauscht′ in Rosen und Violen;

Und kam ein Mädchen sie zu holen,

Flog er als Bien′ heraus, und stach.



(* 22.01.1729, † 15.02.1781)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!