Nach oben

Der Sonderling


Sobald der Mensch sich kennt,

Sieht er, er sei ein Narr;

Und gleichwohl zürnt der Narr,

Wenn man ihn so nennt.

 

Sobald der Mensch sich kennt,

Sieht er, er sei nicht klug;

Doch ist′s ihm lieb genug,

Wenn man ihn weise nennt.

 

Ein jeder, der mich kennt,

Spricht: "Welcher Sonderling!"

Nur diesem ist′s ein Ding,

Wie ihn die Welt auch nennt.



(* 22.01.1729, † 15.02.1781)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!