Nach oben

An die Kunstrichter


Schweigt, unberauschte, finstre Richter!

Ich trinke Wein, und bin ein Dichter.

Tut mir es nach, und trinket Wein,

So seht ihr meine Schönheit ein.

Sonst wahrlich, unberauschte Richter,

Sonst wahrlich seht ihr sie nicht ein!



(* 22.01.1729, † 15.02.1781)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!