Nach oben

Warnung


Die Lober meide!

Sie führen ein Stückchen Kreide

Und schreiben damit auf's Kerbholz an,

Was sie dir Süßes angethan.

Gib Acht, gib Acht, Kaum gedacht,

Bricht ihre wahre Natur heraus,

In welcher die Scham nicht eben zu Haus,

Aus dem Pfötchen schlüpfet die Kralle

Und noch im besten Falle

Sind sie für so viel Lob

Recht grob.



(* 30.06.1807, † 14.09.1887)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!