Nach oben

Form


Von leerer Form weiß nichts Apoll,

Das Schöne ist himmlischen Geistes voll.

 

Wie reizend malst und dichtest du, mein Lieber!

Wie schön wär's, spürte man nur nicht,

Daß es an Einem dir gebricht,

An einem Etwas, nennen wir' s Kaliber.



(* 30.06.1807, † 14.09.1887)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!