Nach oben

Einem Freunde ins Stammbuch


Herrn von Mecheln aus Basel

 

Unerschöpflich an Reiz, an immer erneuerter Schönheit

Ist die Natur! Die Kunst ist unerschöpflich, wie sie.

Heil dir, würdiger Greis! Für beide bewahrst du im Herzen

Reges Gefühl, und so ist ewige Jugend dein Los.



(* 10.11.1759, † 09.05.1805)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!