Nach oben

Laß nie die Kraft


Laß nie die Kraft, den Willen dir erschlaffen,

vom Bessern dich zum Besten aufzuraffen!

Nur wenn dein Geist nach Fortschritt ewig geizt,

wenn ewig ihn Vollendung lockt und reizt,

dan lebst du erst; es leben nur, die schaffen.



(* 02.04.1806, † 22.05.1871)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommentar vorhanden!