Nach oben

Raffael (2)


In die glänzenden Himmel in überschwänglicher Glorie

Hebt sich der Heiland der Welt über den Tabor empor.

Wie er im Lichte zumal der enthüllten Herrlichkeit Gottes,

Nicht als den Menschen, wie er Menschen erschienen, sich zeigt,

Also dünkt mich, hat auch in seiner vollendeten Hoheit

Raffaels Genius sich unseren Augen verklärt.



(* 21.11.1804, † 17.01.1830)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!