Nach oben

Abruzzesische Räuber


Lauert mir nur im Gebirg und schreckt mit Dolch und Pistole,

Ziert mit dem blutigen Schmuck glänzender Opfer euch nur.

Mich erschrecket ihr nicht, die unsterbliche Gabe der Lieder,

Aber kein irdisches Gut hat mir der Himmel verliehn.



(* 21.11.1804, † 17.01.1830)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!