Nach oben

Märchenglaube


Lach′ nicht des Kindes Märchenglauben,

Was ist′s denn, was dein Geist erfand?

Was sind die Bibeln, die Systeme

Denn anderes als Märchentand?

 

Ein Jeder dichtet seinen Himmel

Wie′s ihm behagt in′s Blau hinein,

Und über einem Märchen brütend

Schläft endlich er ermüdet ein.



(* 07.03.1864, † 00.00.1914)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!