Nach oben

Ein Ständchen


In lindem Schlaf schon lag ich hingestreckt,

Da hat mich jäh dein Geigenspiel erweckt.

Doch, wo das Menschenherz mir so begegnet,

Nacht oder Tag, die Stunde sei gesegnet!



(* 14.09.1817, † 04.07.1888)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!