Nach oben

Aus der Marsch


Der Ochse frißt das feine Gras

Und läßt die groben Halme stehen;

Der Bauer schreitet

hintendrein

Und fängt bedächtig an zu mähen.

 

Und auf dem Stall zur

Winterszeit,

Wie wacker steht der Ochs

zu kauen!

Was er als grünes Gras

verschmäht,

Das muß er nun als Heu

verdauen.



(* 14.09.1817, † 04.07.1888)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!