Nach oben

Die Vögel kommen


Die Vögel kommen

in ganzen Schwärmen,

um dich zu erfreuen.

Das junge Grün spriesst;

und der Wald wächst schön

und steht wie eine Braut da,

um dir Freude zu schenken.

 

Du bist geschaffen.

Du bist da.

Du bekommst heute

das zum Dasein Nötige.

Du wurdest erschaffen.

Du wurdest Mensch.

 

Du kannst sehen,

bedenke: Du kannst sehen,

du kannst hören, du kannst

riechen, schmecken, fühlen.



(* 05.05.1813, † 11.11.1855)




Bewertung:
4/5 bei 4 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Gravatar von Quelle?
    Quelle? | habe-keine@devnullmail.com
    vor 4 Wochen

    Woher stammt dieses Gedicht? Soweit ich weiß, dichtete Kierkegaard nicht.