Nach oben

Entführung


Ach! aus Träumen fahr ich

in die graue Luft,

in die kalte starr′ ich.

Ach, dein Samum war ich,

du mein Ambraduft.

 

Durch die helle Wüste

glühtest du dahin,

und dein Atem küßte

und dein Kuß versüßte

Seele mir und Sinn.

 

Einsamkeiten hingen

tief ins fliehende Land;

Sonnenstill ein Ringen

und mit Allahschwingen

hielt ich dich umspannt,

 

riß ich dich nach oben,

du mein Ambraduft

Glut in Glut verwoben

bist du mir zerstoben,

in die graue Luft.



(* 18.11.1863, † 08.02.1920)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!