Nach oben

Brennende Einsamkeit


Brennende Einsamkeit

Schreit,

Gestalten kommen hervor, wo Völker modern,

Winkend die Fackeln der Himmel lodern,

Und da ich noch suche die Weite,

So schmiegt es sich mir an die Seite

Und lacht mir so nah′ mit lebendigen Sternen,

Wie du sie nicht fandest in müdesten Fernen.



(* 11.09.1854, † 07.04.1904)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!