Nach oben

Siebenschläfer


Ihr Siebenschläfer in den Höhlen,

Reckt euch, streckt euch, aufgewacht!

Der Frühling leuchtet in den Himmel

Nach dieser ersten warmen Nacht!

 

Ja, schüttelt nur die dicken Zotteln

Und blinzelt in das blaue Licht;

Herr Gott, wer wird so langsam trotteln,

Ich lauf voraus, ich warte nicht.

 

Die Amsel übt schon ihre Lieder,

Ich sing sie mit, ich kann sie auch;

Und denkt euch nur, der blaue Flieder

Hat Knospen, und der Haselstrauch.

 

Der Teckel bellt vor lauter Wonne

Und wühlt die frische Erde um;

Na?! seid ihr noch nicht in der Sonne,

Ihr Siebenschläfer, faul und dumm?!



(* 31.10.1862, † 09.07.1918)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!