Nach oben

Drei Bäumchen


Jung jung drei Bäumchen

Wachsen im Wiesengras,

Jung jung drei Bäumchen

Sagen mir was.

 

Das erste hat sich

So gequält!

Hat alle seine siebentausend

Blättchen gezählt.

 

Das zweite trägt Pfläumchen,

Schlicker-schleckerfein,

Hätt′ es dein Zähnchen

Es äße sie allein!

 

Das dritte, das dritte

Schüttelt sich blos;

Fallen lauter Blüten

in meinen Schoß!

 

Sag ich schön Dank,

Geh ich nach Haus,

Mach ich Rumpumpeln

Ein Kränzchen draus!



(* 31.10.1862, † 09.07.1918)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!