Nach oben

Glaubt mir!


Glaubt mir! Den Hund ich töte,

Der mir die schöne Kröte

Zu rauben wagen sollte.

 

Der Ampeln dunkle Röthe

Durchglühet meine Kröte,

Als wenn sie brennen wollte.

 

Weh′ dem, der mir verböte,

Die wunderbare Kröte

Zu speisen und zu preisen!

 

O Kröte! Schöne Kröte!



(* 08.01.1863, † 15.10.1915)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommentar vorhanden!