Nach oben

Kühle


Alles das ist nur ein Träumen,

Und ich sollte nie erwachen:

Das wär schön.

 

Denn der Tag hat kalte Farben,

Und die Wahrheit geht in Wolle,

Rauh und grau.

 

Wirklichkeit, die alte Vettel,

Zückt schon ihre Klapperschere

Und sie grinst:

Weg die bunten Seidenbänder,

Weg die langen Ringellocken,

Weg den Tand!

 

Und ein kurzer Krampf im Herzen

Und das alte böse Lachen:

Siehst du wohl?



(* 28.06.1865, † 01.02.1910)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!