Nach oben

O heischt nicht


O heischt nicht, daß man kühl und achtsam

im Grenzbild seiner Kräfte lebt

und daß man niemals unbedachtsam

das eigene Können überstrebt.

Der Selbstvergrößerung Rausch und Wonne

erhält lebendig mich und dich -

denn jeder bracht wie Luft und Sonne,

den Aberglauben an sein Ich.



(* 13.03.1852, † 24.04.1917)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!