Nach oben

Frühlingsnähe


Wieder seh ich jenen Schimmer,

jenen Schimmer an den Bäumen,

der mir sagt, es könne nimmer

lange mehr der Frühling säumen.

 

Ja, es ist ein holdes Zeichen,

und, bevor wir ihn noch bitten,

wird er uns mit seinen reichen

Wunderblüten übrschütten.



(* 18.06.1839, † 01.04.1911)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommentar vorhanden!