Nach oben

Nachts


Ich kaure immer

Und höre mein Blut

Rauschen, den dunkeln Strom.

 

Sucht meiner Seele

Müder Fährmann

Deinen Schatten auf mondener Bucht.

 

Aber Du kamst nicht.

Er wartet lange, holte er

Dich endlich über!



(* 20.08.1899, † 07.11.1929)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!