Nach oben

Die Gezeichneten


Auf ihrem Haupt stand früh der Stern, vergilbt und äschern;

Aber dann blieb durch Jahre alles ungeschehn.

Fast schon glichen sie Jenen, die unter Sonnen gehn.

Nur daß manchmal die Angst - wie Angst vor Häschern

Dem Fliehenden - an ihre Ferse sprang...

 

Nicht damals doch. Der träumte hin ins Blau.

Auch Einer, tief gebogen, noch vom Tau

Der Fron die Stirn beglänzt. Ein Mädchen sang

Ein leises Lied aus kaum entblößtem Munde -

 

Da war es: Dolch. Den griff die Flamme. Brannte

Vertraut im Kind das Gift. Und jeder kannte

Das Seine tiefst sich eigen. Schrie nur auf:

Die Stunde!



(* 20.08.1899, † 07.11.1929)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!