Nach oben

Cereus Flagelliformis


Die Züchtigung: dies aber bist Du auch,

Du bist die harte, die umdornte Rute

Aus einem bitteren verfluchten Strauch;

Wo Du auch triffst, da triffst Du tief im Blute.

 

Du bist was schmerzt. Nichts auf der Welt schmerzt mehr,

Kein Schmerzendes ist ohne Dich. Bewegst

Du Deine Hand, schon überhäufst Du schwer

Mit Schmerz der Leidenschaft. Du schlägst

 

Mit Widerhaken tausendfach verschlingend

Ins Fleisch Dich ein, daß, ob Du dort ob hier

Verweilst, es schmerzt. Und zogen einst sie singend

 

Zu ihrem Gott, die blutige Geißel schwingend,

So treibst Du mich, Unruhe über mir,

Nun aus mir fort: ins Unerreichte zwingend.



(* 20.08.1899, † 07.11.1929)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!