Nach oben

Schönes Bild


Wie bist du schön, o Rose,

Und hold in deiner Pracht,

Vom ersten Sonnenstrahle

Geküsst nach tauger Nacht;

Von Tränen übergossen

Dein leuchtend Angesicht,

Stehst lächelnd du im Schimmer

Des Lichts, das dich umflicht.

 

O Mädchen, so bist lieblich

Du wie der Rose Bild,

Wenn sich dein dunkles Auge

Mit süßen Tropfen füllt,

Die Wangen sanft sich röten

In stiller, heilger Glut

Vom Sonnenstrahl der Liebe,

Der schimmernd auf dir ruht!



(* 12.06.1821, † 28.11.1877)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!