Nach oben

Reue


Könnten Thränen dich versöhnen,

Möchte Reue dich vermögen:

Daß sie zu mir niederzögen

Alles Glück, die vor′gen Gaben,

Nimmer wollt′ ich sie verhöhnen.

 

Aber nie wird Kühlung laben

Den, der seine Bäume fällt;

Ihm erstirbt das grüne Zelt:

Wer sein Haus sich selbst verwüstet,

Nie kann der sich wohl gehaben.



(* 31.05.1773, † 28.04.1853)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!