Nach oben

Hamburger Hurenlied


Wir Hamburger Mädchen haben′s fein,

Wir brauchen nicht auf dem Striche sein.

Wir wohnen in schönen Häusern

Wohl bei der Nacht,

Ahoi!

Weil es uns Freude macht.

 

Es kommen Kavaliere, Neger und Matros,

Die werden bei uns ihre Pfundstücke los,

Sie liegen uns am Busen

Wohl bei der Nacht,

Ahoi!

Weil es uns Freude macht.

 

Madam kocht schlechtes Essen, Sami spielt Klavier,

Mit den Kavalieren tanzen wir,

Fließt ein Taler drüber,

Wird er Madam gebracht,

Ahoi!

Weil es uns Freude macht.

 

Eines Tages holt die Sitte uns hinaus,

Und sie sperrt uns in das graue Krankenhaus.

Dann sind wir tot und sterben

Wohl bei der Nacht,

Ahoi!

Weil es uns Freude macht.



(* 04.11.1890, † 14.08.1928)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!