Nach oben

Brennende Liebe


In meinem Garten lachet

Manch Blümlein blau und rot,

Vor allem aber machet

Die brennende Liebe mir Not.

 

Brauch ihrer nicht zu warten,

Sie blühet Tag und Nacht,

Wer hat mir nur zum Garten

Die brennende Liebe gebracht?

 

Wohin ich mich nur wende,

Blüht auch die holde Blum′,

Es blühet sonder Ende

Die brennende Liebe ringsum.

 

Die bösen Nachbarinnen,

sie bleiben neidvoll stehn.

sie flüstern: Ach, da drinnen

Blüht brennende Liebe so schön!



(* 08.07.1803, † 10.10.1867)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!