Nach oben

Nachts


Alles ruht - nur meine Seele

Ist noch ihrem Kummer wach;

Schmerzlicher, weil ichs verhehle,

Drückt sie ihr gepreßtes: Ach!

 

Schwüle liegt auf meinem Herzen,

Schwerer Ahndung bange Last -

Nie verschwinden diese Schmerzen,

Nur im Grabe wohnet Rast -

 

Gott! mein Gott! o gieb mir Stille,

Sprich zu meinem Geiste: Ruh!

Bey dir ist des Friedens Fülle,

Wink mir süßen Schlummer zu.



(* 00.12.1757, † 16.11.1840)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!