Nach oben

Unterschied zwischen einer Uhr und einem Frauenzimmer


Die ihr mit Schönen bloß, als mit Maschinen, spielet,

Und ihre Küsse nur, nicht ihre Seelen, fühlet,

Lernt noch den Unterschied, der unter beyden ist.

Ein zärtlicher Poet hat ihn gerührt empfunden:

Die Uhr, sprach Fontenell, erinnert uns der Stunden:

Doch eine Phillis macht, daß man sie froh vergißt.



(* 25.11.1725, † 29.01.1782)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!