Nach oben

Die Falsche


Den ersten Tag, als ich sie sah,

Sagt’ ich, sie wäre schön;

Den andern Tag, als ich sie sah,

Sprach ich, ich habe so kein Mädchen noch gesehn! –

Die Falsche! wär’ ich doch weit weg von ihr geblieben,

Seit diesem hat sie mich betrübt!

Hätt’ ich gewußt, daß ich so treu sie würde lieben,

Ich hätte nimmer sie geliebt!



(* 02.04.1719, † 18.02.1803)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!