Nach oben

Willkommen kleine Bürgerin


Willkommen kleine Bürgerin

Im bunten Tal der Lügen!

Du gehst dahin, du Lächlerin!

Dich ewig zu betrügen

 

Was weinest du? die Welt ist rund

Und nichts darauf beständig.

Das Weinen nur ist ungesund

Und der Verlust notwendig.

 

Einst wirst du, kleine Lächlerin!

Mit süßerm Schmerze weinen

Wenn alle deinen treuen Sinn

Gott! zu verkennen scheinen.

 

Dann wirst du stehn auf deinem Wert

Und blicken, wie die Sonne

Von der ein jeder weg sich kehrt

Zu blind für ihre Wonne.

 

Bis daß der Adler kommen wird

Aus fürchterlichen Büschen,

Der Welten ohne Trost durchirrt -

Wie wirst du ihn erfrischen!



(* 23.01.1751, † 04.06.1792)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!