Nach oben

Herz, werde froh


Herz, werde froh! Herz, werde kühn!

Auch dir ein Frühlingsmorgen tagt.

Vergiss des Lebens Sorg und Mühn

und alles, was dich härmt und plagt!

Herz, werde froh! Herz, werde kühn!

 

Es laubt der Wald, das Feld ist grün,

am blauen Himmel Sonnenschein,

auch dir des Frühlings Blumen blühn,

was Gott gibt allen, ist auch dein.

Herz, werde froh! Herz, werde kühn!



(* 02.04.1798, † 19.01.1874)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!