Nach oben

Neapel


Vom Golf Neapels bis zur Nordsee klaffen

Die Länder auf in Haß – hie Ghibellinen,

Hie Welfen, hie Verwüstung und Ruinen!

Hie Flammen, Sturmlauf, Rosse, Banner, Waffen!

 

Canossa läßt die Rache nicht erschlaffen,

Vom Gotthard führt mit seinen Paladinen

Der Rotbart die gewaffneten Lawinen –

Wer wird der Welt Alleingewalt erraffen?

 

Nicht Friedrichs hohe Kraft und nicht sein zweiter

Nachkomme sieht den Sieg; die Feinde taufen

Mit neuer Glut stets neu erglühte Streiter.

 

Kann deinen Frieden, Erde, nichts erkaufen,

Als rollend unter blutbespritzte Scheiter

Das blonde Haupt des letzten Hohenstaufen?



(* 22.01.1820, † 18.06.1905)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!