Nach oben

Botschaft


Wehe, Lüftchen, lind und lieblich

Um die Wange der Geliebten,

Spiele zart in ihrer Locke,

Eile nicht, hinweg zu fliehn!

Tut sie dann vielleicht die Frage,

Wie es um mich Armen stehe,

Sprich: Unendlich war sein Wehe,

Höchst bedenklich seine Lage;

Aber jetzo kann er hoffen,

Wieder herrlich aufzuleben,

Denn du, Holde, denkst an ihn.



(* 05.03.1800, † 14.12.1875)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!