Nach oben

Der Esel, der Affe und der Maulwurf


Ein betrübter Esel heulte,

Weil des Schicksals karge Hand

Ihm nicht Hörner zugewandt,

Die sie doch dem Stier ertheilte;

Und der Affe fiel ihm bei,

Daß der Himmel grausam sei,

Weil er ihm den Schwanz versagte.

Als nun jeder mürrisch klagte,

Sprach der Maulwurf: Ich bin blind;

Daß man sich mit mir vergleiche,

Wenn des Schicksals Zorn und Streiche

Andern unerträglich sind!



(* 23.04.1708, † 28.10.1754)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!