Nach oben

An Eutrapelus


Im Winter machte mich die Gicht, das Erbweh, schwach:

Da lobt′ ich deinen Wein, und trank von deinem Bach.

Jetzt darf ich wiederum der Sonne mich erfreun:

Nun lob′ ich deinen Bach, und trinke deinen Wein.



(* 23.04.1708, † 28.10.1754)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!