Nach oben

Rechtfertigung


Ja wohl! Mein Unbestand ist mir bewußt;

Im Lieben wechsl′ ich ab zu meinem Glücke:

Bald lieb′ ich Deinen Mund, bald Deine Blicke,

Und bald die neidisch mir verhüllte Brust.



(* 19.03.1761, † 30.01.1829)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!