Nach oben

Auff Gellulam


Was Gellula verspürt an Thaten und an Wercken,

Das geht ihr lieblich ein, den Glauben dran zu stärcken.

Von Zeichen hält sie nichts; vom Wesen hält sie hoch;

Ist vielfach eine Frau und geht im Krantze doch.

Ob Pabst, ob Luther ihr, ob ihr Calvin gefalle,

Ist unklar; ist mir recht, gefallen sie ihr alle.



(* 00.01.1605, † 24.07.1655)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!