Nach oben

Am vierdten Sontage deß Advents


Wer weiche Kleider trägt, taug schwerlich in die Wüsten;

Wer für dem Creutze weicht, taug übel unter Christen.

In Dörner, Heck und Pusch gehört ein ledern Kleid;

Noth, Trübsal, Angst und Tod erheischt Beständigkeit.



(* 00.01.1605, † 24.07.1655)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommentar vorhanden!