Nach oben

Am dritten Sontage deß Advents


Wie thörlich handeln doch, die manchmal so erwarmen

Auff unser Blut und Gut! sie machen uns zu Armen,

Auff daß so Gottes Reich und Evangelium

Von ihnn, den Reichen, weg zu uns, den Armen, kumm.



(* 00.01.1605, † 24.07.1655)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!